Ihre Darmgesundheit

Diagnose & Therapie

Die Darmfunktion beeinflusst maßgeblich sowohl unser körperliches als auch seelisches Wohlbefinden. Nur wenn die Verdauung gut funktioniert, fühlen wir uns rundherum wohl. Ein kranker Darm, der meist eine gestörte Darmflora aufweist, kann wichtige Nährstoffe aus der Nahrung nicht aufnehmen. Dadurch fehlen dem Organismus auch nach Aufnahme gesunder Nahrung wichtige Vitalstoffe, wie etwa Vitamine und Spurenelemente. Die Ernährung und damit auch die Gesundheit unserer Körperzellen hängen von der Funktionstüchtigkeit des Darmes ab. Darüber hinaus produziert der Darm 80 Prozent der Zellen des Immunsystems. Daher ist es wichtig, dass sie auf Ihre Darmgesundheit achten und evtl. Störungen, auch wenn diese meist von harmloser Natur sind, abklären und behandeln lassen. Im Medical Center Quellenhof kümmern wir uns um Ihren Darm und bieten vielfältige Leistungen rund um Magen, Darm und Verdauung an:  

  • Abklärung von Nahrungsmittel–Unverträglichkeiten
    - Laktose, Fruktose, Sorbit
    - Gluten-Unverträglichkeit (Zöliakie)
    - Histamin-Analyse

  • Abklärung und Behandlung des Reizdarm-Syndroms
  • Abklärung und Behandlung einer chronischen Obstipation

  • Untersuchung der Verdauungstätigkeit
    - Messung der Darmtransitzeit
    - Enzym-Analyse
    - Gen-Analyse von Lebensmittel

  • Untersuchung auf Erreger und Parasiten

  • Mikrobiom – Analyse

  • Darmflora – Sanierung

  • Stuhltransplantation

  • Hydrokolontherapie

Früherkennung von Dickdarmkrebs

Früherkennung ist wichtig

Fast alle Darmkrebserkrankungen entstehen aus gutartigen Vorstufen, den sogenannten Polypen oder Adenomen. Diese können bei einer Darmspiegelung erkannt und entfernt werden. Die Früherkennung spielt daher die wichtigste Rolle im Kampf gegen Darmkrebs. Maßnahmen zur Früherkennung von Darmkrebs sollten generell ab dem 45. Lebensjahr regelmäßig durchgeführt werden.

  • Die Koloskopie (Dickdarmspiegelung) gilt dabei nach wie vor als Goldstandard. Um die unangenehmen Aspekte weitgehend zu eliminieren, wird die Untersuchung in unserem Medical Center nach den Richtlinien der sog. „sanften Koloskopie“ durchgeführt.
  • FOBT (Test auf nicht sichtbares Blut) erübrigt sich bei Personen, die regelmäßig eine Koloskopie durchführen lassen.
  • Genetische Untersuchung und Beratung bei Verdacht auf einen erblichen Darmkrebs.