Fraktioniertes Microneedling mit Radiofrequenz

Glatte Haut durch aktivieren unserer Selbstheilungskräfte

Das fraktionierte Microneedling mit Radiofrequenz ist eine innovative, schmerzarme Methode, die schonend für eine sichtbar jüngere und straffere Haut sorgt. Die ultramoderne Technologie ist eine Weiterentwicklung des medizinischen Needlings mit dem Hautroller oder dem DermaPen. Die Wirkung ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Es kommen dabei zwei bereits bewährte Therapieansätze gleichzeitig zum Einsatz: das Needling und die Radiofrequenz. Auf das Eindringen der hauchfeinen Nadeln, sowie auf die gleichzeitige thermische Einwirkung der Radiofrequenz reagiert das Gewebe mit komplexen Regenerations- und Reparaturmechanismen. Eine gezielte Stimulation der Neokollagenese (Neuproduktion von Kollagen), die Ausschüttung von Wachstumsfaktoren und eine umfassende Remodellierung des Gewebes, sodass selbst Narbengewebe repariert werden kann. „Alte“ Kollagenstrukturen können von einem erneuerten „Kollagennetz“ abgelöst werden.

Das fraktionierte Microneedling ist unsere Nr. 1 zur: – Hautverfeinerung und zur Straffung erschlaffter Haut, besonders an der Augenpartie und der Oberlippen-Region; aber auch an den Oberschenkel-Innenseiten, Bauch, Knie, Oberarme – Faltenreduktion – auch an sonst oft resistenten Arealen, wie Mundbereich, Hals und Dekolleté. Korrektur von Akne-, Windpocken-, Verbrennungs- oder OP-Narben – Behandlung von Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen

Da die Regeneration der Haut, sowie der Aufbau des Bindegewebes und des hauteigenen Kollagens mehrere Wochen in Anspruch nimmt, werden die Ergebnisse ab ca. 4 bis 8 Wochen nach der Anwendung sichtbar. Das Endergebnis einer Anwendung ist normalerweise nach ca. 10 -12 Wochen zu sehen. Als Anti-Aging Maßnahme sind 1-2 Sitzungen in der Regel völlig ausreichend. Auch bei Akne-Narben können in einigen Fällen, wenn die Narben nicht zu tief sind, bereits 1-2 Anwendungen genügen. Je nach Hauttyp und Hautzustand im Abstand von 4-8 Wochen.

Geeignet für:

  • Faltenbehandlung - Schwangerschafts- und Dehnungsstreifen (Striae) - Straffung
  • Betäubung: lokale Anästhesie-Creme
  • Behandlungsdauer: ca. 20 - 40 Minuten
  • Nachsorge: - Stark regenerationsfördernde Hautpflege; hoher Sonnenschutz (LSF 50) - Vermieden werden soll: starke Sonneneinstrahlung, Solarium und Sauna, die Anwendung von ätherischen Ölen und aggressiven Peeling-Produkten, hohe Dosen entzündungshemmender Medikamente
  • Gesellschaftsfähig: 1-2 Stunden nach der Behandlung
  • Ergebnis: erste Ergebnisse ab ca. 4 bis 8 Wochen. Das Endergebnis einer Anwendung ist normalerweise nach ca. 10-12 Wochen zu sehen.

Risiken:

- risikoarm und sehr gut verträglich - Rötungen, sowie eine leichte Schwellung der Haut klingen je nach Empfindlichkeit der Haut innerhalb von wenigen Stunden vollständig ab