Das Medical Center bekommt hochkarätige Unterstützung!

Neu ab März 2018!

Wir freuen uns sehr, Priv. Doz. Dr. Gilbert Spizzo in unserem Team begrüßen zu dürfen!

 

Das Medical Center bekommt hochkarätige Unterstützung durch Priv. Doz. Dr. Gilbert Spizzo - Facharzt für Innere Medizin & Additivfacharzt für Hämatologie und Onkologie. Doz. Spizzo beschäftigt sich neben Krebs- und Bluterkrankungen auch mit Erkrankungen aus den anderen Teilgebieten der Inneren Medizin. Neben der fachmedizinischen Beratung und Begleitung bei Erkrankungsfällen bietet er zudem auch Beratung und Unterstützung beim Einsatz neuer Krebsmedikamente, Vorsorgeuntersuchungen, allgemeine Visiten und internistische Visiten an.

Seine berufliche Ausbildung hat Doz. Dr. Spizzo großteils Teil an der Universitätsklinik Innsbruck absolviert, an welcher er derzeit nach wie vor als Dozent und Forscher tätig ist. Er beschäftigt sich nicht nur mit Krebs- und Bluterkrankungen, sondern auch mit Erkrankungen aus anderen Teilgebieten der Inneren Medizin.


Aktuell sind Krebserkrankungen zusammen mit den Herz- und Kreislauferkrankungen die häufigsten Todesursachen in westlichen Nationen. Die Häufigkeit von Krebserkrankungen steigt stetig an. Die Krebsforschung ermöglicht heute den Einsatz sehr erfolgreicher Therapiestrategien, die meistens eine Heilung oder zumindest eine Verbesserung der Lebensqualität bei Krebspatienten ermöglichen. In diesem Sinne vertritt er eine ganzheitliche medizinische Vorgehensweise. Er hat bis 2017 für 10 Jahren an der interdisziplinären internistischen Tagesklinik im Krankenhaus Meran gearbeitet, in dem er unter anderem mit dem Dienst für Komplementärmedizin unter der Leitung von Dr. Thuile kooperiert hat.

Im Rahmen seiner Tätigkeit bietet Doz. Spizzo neben den allgemeinen Leistungen der Inneren Medizin folgende Spezialleistungen an:

•    Internistische Visite mit Sonographie Abdomen, Sonographie Schilddrüse, und Doppler Halsgefäße
•    Onkologische Erstvisite, Unterstützung in der Erstellung der Diagnose bis zur Einleitung einer geeigneten Therapie
•    Onkologische Nachsorgevisiten und Supervision der Therapie
•    Hämatologische Erstvisite und Kontrollvisiten
•    Beratung bei Krebskrankheiten
•    Beratung und Interpretation bezüglich molekularer Tests bei unterschiedlichen Krebskrankheiten (z.B. Foundation HEME Test, CARIS Molecular Profiling, Endopredict Array bei Brustkrebs)
•    Beratung in Bezug auf den Einsatz von Studienmedikamenten bei Krebskrankheiten (Zusammenarbeit mit dem Tumorzentrum Innsbruck und Mailand)
•    Beratung und Unterstützung beim Einsatz neuer Krebsmedikamenten mit rezenter FDA oder EMA Zulassung und ausständiger Kostenübernahme durch das italienische Gesundheitssystem (Fascia Cnn oder C)
•    Beurteilung der Bildgebung mit Computertomographie, Magnetresonanz und PET
•    Beratung bezüglich Krebsvorsorgeuntersuchungen (Brustkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Darmkrebs, Hautkrebs, Lungenkrebs, Magenkrebs)